Herzlich willkommen

Zur guten medizinischen Versorgung in RLP gehört auch eine fachärztliche Grundversorgung. Hierzu zählt die Unterstützung der Grundversorgung, sowie die Unterstützung von überörtlichen Versorgungszentren. #Facharzt #pirmasens #Wink4PS

Unternehmen brauchen eine starke, in die Zukunft denkende Politik. Deshalb muss die Wirtschaftsförderung auf Landes- und kommunaler Ebene gestärkt werden. Das Land muss hierfür weiter die besten Voraussetzungen schaffen. #mittelstand #pirmasens #wink4ps

Der digitale und technische Fortschritt bringt viele Möglichkeiten. Wir wollen, dass jeder diese für sich nutzen kann. Das Mindeset muss für ganz Rheinland-Pfalz zukunftsorientiert und technologieoffen sein. #zukunft #pirmasens #wink4ps

Wir Freie Demokraten wollen die Verkehrswende weiter hin zu klimafreundlicheren Mobilitätsformen entwickeln – aber nicht auf dem Weg von Verboten. Sie kann nur technologieoffen erfolgen. #verkehrswende #mobilität #pirmasens #wink4ps

Die Selbstständigkeit soll so einfach wie möglich gemacht werden. Deshalb müssen auf Kommunal- und Landesebene Gesetze, Vorschriften und Satzungen von Unternehmen mit vertretbaren Kosten erfüllbar sein. Bürokratie muss weiter abgebaut werden. #gründen #pirmasens #wink4ps

Alle Erlasse und Verordnungen sollen auf ihre Auswirkungen für mittelständische Unternehmen überprüft werden. Die Belastung durch zusätzliche Bürokratie trifft vor allem kleinere Unternehmen. Daher fordern wir einen Bürokratieabbau. #bürokratieabbau #pirmasens #wink4ps

Die Bevölkerung im ländlichen Raum muss weiter bei der Verkehrsplanung berücksichtigt werden. Verkehrspolitik darf nicht allein aus Großstadt-Perspektive verfolgt werden, wo öffentlicher Nahverkehr gute Mobilität ohne Auto ermöglicht. #mobilität #pirmasens #wink4ps

Durch Abrechnungsformalien entstehen den Apotheken zusätzlicher Verwaltungsaufwand. Deshalb müssen Notdienste einerseits angemessen honoriert und dringend Bürokratie im Arzneimittelwesen abgebaut werden. #Apotheken #pirmasens #Wink4PS

Durch digitale Transformation können wir, gerade unterschriftsfreie, Verwaltungsprozesse modernisieren, verschlanken, sodass sich wieder auf Kerntätigkeiten konzentriert werden kann: Service für Bürgerinnen und Bürger. #digitalisierung #verwaltung #pirmasens #wink4ps

Auszahlung der Corona-Hilfen verzögert sich weiter
Steven Wink: CDU-geführte Bundesregierung bringt Arbeitsplätze in Gefahr
Der Wirtschaftsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags hat sich heute, am 13. Januar 2021, mit der schleppenden Auszahlung der Corona-Hilfen des Bundes befasst. Dazu sagt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Steven Wink:
„Die Auszahlung der Corona-Hilfen an Unternehmen wird zunehmend zu einem Debakel. Die Gastronomie, der Einzelhandel, die Fitnessstudios, überall wird händeringend auf die versprochene Unterstützung gewartet. Seit Monaten bangen die Betriebe um ihre Zukunft und werden immer wieder aufs Neue von der Bundesregierung vertröstet.
Die CDU-geführte Bundesregierung wird zur Gefahr für hunderttausende Arbeitsplätze. Es ist skandalös, dass es der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nicht hinbekommt, innerhalb eines Vierteljahres die Corona-Hilfen auszubezahlen. Stolz wurden November-Hilfen angekündigt und im Januar hat die Mehrheit der Unternehmen keinen Cent gesehen. Das ist politisches Versagen.
Ständig werden ‚Softwareprobleme‘ als Begründung vorgeschoben. In Wahrheit aber handelt es sich um krasses Missmanagement von Herrn Altmaier. Die Bundesregierung hat in den zehn Pandemie-Monaten nichts gelernt.“

Kleinunternehmen, Selbstständige, aber auch jeder Bürger werden mit immer neuen Gesetzen und Verordnungen und mit immer mehr Bürokratie konfrontiert. Deshalb fordern wir eine(n) Beauftragte(n) für Bürokratieabbau um das Nötigste zu filtern. #bürokratieabbau #pirmasens #wink4ps

Mit dem Nahverkehrsgesetz (NVG) erleichtern wir den Zugang für Kunden und wollen Tarifbrüche beseitigen. Die Tarifgestaltung wird einfacher und transparenter. Durch Apps und Smartphonetickets soll das Angebot noch individueller werden. #öpnv #pirmasens #wink4ps #vision

Behördengänge sind mit langen Wartezeiten verbunden. Wir wollen Behördengänge, gerade unterschriftsfreie, deshalb effizient online ermöglichen. Mehr Service für Bürgerinnen und Bürger, statt Abhetzen. #digitalisierung #buergerservice #pirmasens #wink4ps

Die Reaktivierung von Bahnstrecken wollen wir weiter voranbringen, wenn verkehrliche und wirtschaftliche Tragfähigkeit aufgezeigt wird. Auf Bundesebene setzen wir uns für eine faire „Standaridsierte Bewertung“ ein. Dies stärkt auch den Tourismus in #RLP #bahn #pirmasens #wink4ps

Die Reaktivierung der S-Bahn-Strecke Homburg-Zweibrücken wurde durch das FDP-geführte Verkehrsressort vorangetrieben. Das Projekt befindet sich in der letzten Planungsphase und soll realisiert werden. Dies stärkt den ÖPNV und den Tourismus. #sbahn #tourismus #pirmasens #wink4ps